Sentier des Montagnes (Wanderweg der Berge) 

 

  

 

 


Wie der Name schon sagt, führt Sie dieser ca. fünfzehn Kilometer lange Wanderweg zur Erkundung der Berge in das Hinterland von Percé. Von deren Gipfeln können Sie Ihren Blick über die Küste schweifen lassen und ein einzigartiges Panorama genießen.

Ausgehend von L’Anse-à-Beaufils (in der Nähe des Fischerhafens) führt dieser Wanderweg entlang des Baches an der Küste von der Gabelung bis zum Chemin d'Irlande (Irlandweg), wo der Aufstieg zu den Bergen beginnt. Von Gipfel zu Gipfel gelangen Sie zu dem kleinen Ort Percé. Bevor Sie in den kleinen Ort hinabsteigen, nehmen Sie sich ein paar Stunden, um den Bereich des Mont Ste-Anne und seine Umgebung näher zu erkunden. Entdecken Sie die große Felsspalte über den Weg „Sentier des pieds croches“, folgen Sie dem Weg „Sentier des sources“, um die Aussichtsstellen des Mont Ste-Anne zu erreichen, die wunderbare Blicke auf Percé bieten. Machen Sie einen Abstecher in die Höhle. Abgesehen von einigen zu bewältigenden Aufstiegen ist der Schwierigkeitsgrad dieses Wanderwegs leicht bis für fortgeschrittene Wanderer geeignet.

 

 

 



 





Back to the Walking trails page