Bereich Rocher-Percé

DAS RISIKO IST ZU GROSS

 

 

   

 

Das Spazieren entlang der Felswände von Percé und des Küstenvorsprungs Mont-Joli ist sehr gefährlich. Mehrere Tonnen Felsgestein fallen jedes Jahr vom Felsen und vom Mont-Joli herab und dies das ganze Jahr über. Im Oktober 2008 zwang ein größerer Einsturz des Felsens die kanadische Aufsichtsbehörde für Naturgebiete und Nationalparks Sépaq, die Sicherheit in diesem Bereich erneut zu überprüfen. Da das Risiko für Fußgänger in diesem Bereich, der den Strand Mont-Joli sowie die Felswände von Percé umfasst, als zu groß angesehen wurde, wurde der Bereich 2009 für unzugänglich erklärt.

1 $ für den Zugang zur Aussichtsstelle

 

418 782-2240
parc.ibrperce@sepaq.com

 

 

Click to learn about each sector :

 

Rocher-Percé sector
Charles-Robin sector
Île-Bonaventure sector

Marine sector